Wettbewerb

Der Wettbewerb ist beendet.

Vielen Dank für die lebhafte Teilnahme an unserem Wettbewerb! Die Antworten waren bei allen Teilnehmern bei mindestens einer der beiden Fragen korrekt, viele von Ihnen wussten sogar beide Antworten.
Michel Perret hat am 18.06.2018 unter allen Einsendungen mit mindestens einer richtigen Antwort den Gewinner gezogen.  

Herzlichen Glückwunsch an Andreas Zbären!


Herr Zbären wurde von uns benachrichtigt und wird seinen Gewinn in den nächsten Tagen entgegen nehmen.

Vielen Dank nochmals an alle Teilnehmer!

 
Die korrekten und gesuchten Antworten:

Antwort auf Frage 1 – Wer bin ich:

Hans Albert Einstein (* 14. Mai 1904 in Bern; † 26. Juli 1973 in Woods Hole, Massachusetts) war Professor für Hydraulik an der University of California, Berkeley. Als Sohn von Albert Einstein und dessen Frau Mileva Marić besaß er die Schweizer Staatsbürgerschaft und wurde später auch US-amerikanischer Staatsbürger.

Antwort auf Frage 2 – Was wurde erfunden und wo:

Viel ist über Jiri Faborsky nicht bekannt, aber er hat ein paar interessante Erfindungen gemacht und auch angemeldet. Er hat in Bern gelebt.
Wir haben seine Dreh-Toiletten-Anlage gesucht. Auszug aus der Patentschrift: «Sie ist eine hygienische Einrichtung für menschliche Exkremente, bei der mindestens zwei Toilettenkabinen um ihre gemeinsame mittlere Achse automatisch rotierbar sind. Die eine Kabine ist betriebsbereit, während die andere gereinigt wird.»
Das Patent ist hier einsehbar.

 
Haben Sie vielleicht selbst eine Idee oder Herausforderung, die wir für Sie umsetzen können? Schreiben Sie uns, rufen Sie uns an und lassen Sie sich eine Offerte machen.
Bringen Sie Ihre Idee zum Schweben!

Dann klicken Sie auf unser Kontaktfeld mit „Frage stellen“.

 

Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahmemöglichkeit an oben genanntem Wettbewerb startete am 29.05.2018 und endete am 15.06.2018 um 24 Uhr.
Mitarbeiter der Firma Gimelli Engineering AG und deren Angehörige waren von der Teilnahme ausgeschlossen.
Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden, muss vom Gewinner selbst übernommen werden und kann auch nicht auf andere Personen übertragen werden. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich. Eine Teilnahme über Gewinnspielvereine oder automatisierte Dienste war nicht gestattet. Manipulationen von Gewinnspielen (auch der blosse Versuch) werden zur Anzeige gebracht. Teilnahmeberechtigt waren alle Teilnehmer ab 16 Jahren. Der Rechtsweg war ausgeschlossen.

Der Gewinner wurde von der Gimelli Engineering AG per E-Mail und telefonisch verständigt.

Mit der Teilnahme am Wettbewerb akzeptierte der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen und stimmte unserer Datenschutzerklärung zu.